Aktuell

Im Haus des Rheinischen Unternehmerverbandes Steine und Erden e.V. in Neuwied fand am 23. sowie am 29.08.2018 das "Grundlagenseminar Arbeitsrecht" statt. Aufgrund der großen Nachfrage musste ein zusätzlicher Termin organisiert werden, um allen Interessenten die Teilnahme zu ermöglichen.

Nach der Begrüßung und einem Überblick über das aktuelle Tarifgeschehen durch Geschäftsführer, Dr. Matthias Schlotmann, erörterte...

Weiterlesen

Am 28.08.2018 konnte in 2. Verhandlungsrunde in Eisenach für die thüringische Steine und Erden-Industrie unter Verhandlungsführung von Herrn Christian Rinn (Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG) ein Tarifabschluss erzielt werden:

1.      Laufzeit 01.07.2018 bis 31.08.2020, der alte Tarifvertrag wurde zum 30.06.2018 von der IG BAU gekündigt.

2.      Die Entgelte erhöhen sich ab 01.08.2018 um 3,6 %. Ab 01.09.2019...

Weiterlesen

Am 17.08.2018 fand in Höhr-Grenzhausen die 3. Tarifverhandlung für unseren Tarifbereich der Steine- und Erden-Industrie Rheinland-Pfalz unter Verhandlungsführung von Frau Heike Horn (SCHAEFER KALK GmbH & Co. KG) statt.

Nach einer konstruktiven Diskussion konnte folgendes Ergebnis erzielt werden:

1. Die Entgelte erhöhen sich ab 01.09.2018 um 3,2 % und ab 01.08.2019 um weitere 2,7 %.

2. Für die Monate Juli und...

Weiterlesen

Die am 11.07.2018 unter der Verhandlungsführung von Herrn Christian Rinn aufgenommenen Tarifverhandlungen für den Bereich Steine und Erden Thüringen brachten kein Ergebnis. In der ausführlichen Diskussion der wirtschaftlichen Situation der Steine und Erden Industrie in Thüringen wurde arbeitgeberseitig die abkühlende konjunkturelle Situation in Deutschland und die unterschiedliche Lage unserer Branchen und...

Weiterlesen

Die am 08.06.2018 in Höhr-Grenzhausen wiederaufgenommenen Verhandlungen im Bereich Steine Erden Rheinland-Pfalz brachten auch in der 2. Verhandlungsrunde kein Ergebnis. Unter der Verhandlungsführung von Frau Heike Horn (Fa. SCHAEFER KALK), wurden zunächst erneut die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen erläutert. Hierbei betonte die Arbeitnehmerseite die ausgezeichnete konjunkturelle Lage, insbesondere im Bereich der...

Weiterlesen

In der 3. Verhandlungsrunde am 25.06.2018 für den Tarifbereich Steine Erden Hessen, konnte unter der Verhandlungsführung von dem Vorsitzenden des Arbeitgeberverbandes Steine und Erden Hessen und Thüringen e.V. Christian Rinn das folgende Ergebnis erzielt werden:

  1. Laufzeit 01.04.2018 bis 31.03.2020.
  2. Für die Monate April, Mai, Juni 2018 wird eine Einmalzahlung in Höhe von € 300,-- vereinbart, für Auszubildende in...
Weiterlesen

Am 17.05.2018 fand in Oberursel die 2. Verhandlungsrunde Steine und Erden Hessen statt.

Die Gewerkschaft war leider in keiner Weise bereit, auch nur irgendwie von ihrer Ursprungsforderung von 6% abzurücken. Auch die Differenzierungsklausel, d.h. eine Entgelterhöhung, die nur für Gewerkschaftsmitglieder gelten soll, wurde als unverrückbares Ziel weiterverfolgt.

Letzteres haben wir abgelehnt, da wir keine Spaltung...

Weiterlesen

Am 15.05.2018 luden die Unternehmerverbände Steine I Erden I Keramik ihre Mitglieder zu einer Infoveranstaltung bzw. einem Personalleiterseminar mit Schwerpunkt auf den Mitbestimmungsrechten des Betriebsrats. Für diese Veranstaltung stellte die Braas GmbH ihre Akademie an ihrem Stammwerk in Heusenstamm zur Verfügung, wofür wir uns hiermit nochmals bedanken.

Die Teilnehmer wurden durch Margit Köhler,...

Weiterlesen

Am 3. Mai 2018 wurde die 1. Tarifverhandlung für den Tarifbereich Steine und Erden Rheinland-Pfalz in Höhr-Grenzhausen aufgenommen.

Zu Beginn der Verhandlung erläuterten die IG BAU und die Arbeitnehmerseite ihre Forderungen.

Anschließend hat unsere arbeitgeberseitige Verhandlungskommission unter Leitung von Frau Heike Horn, Fa. SCHAEFER KALK, die wirtschaftliche Lage der vertretenen Branchen und Mitgliedsfirmen...

Weiterlesen

1. Verhandlungsrunde Steine und Erden Hessen

Am 19.04.2018 fand in Oberursel die 1. Verhandlungsrunde Steine Erden Hessen unter der arbeitgeberseitigen Verhandlungsführung von unserem Vorsitzenden Christian Rinn, Fa. Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG, statt.

Die Gewerkschaft forderte -neben einigen anderen Punkten- insbesondere eine Tariferhöhung von 6 Prozent.

Die Arbeitgeber erkannten an, dass die...

Weiterlesen